Heilung mit Musik, Klängen und Frequenzen: wie funktioniert das? - Elke Neher

Heilung mit Musik, Klängen und Frequenzen:
wie funktioniert das?

Der Menschheit war Musik schon immer ein Ausdruck des Göttlichen.

In den altindischen Upanishaden heißt es: „Nada Brahma – die Welt ist Klang“.

Und Johannes schreibt „Im Anfang war das Wort, ...“. Viele Musikwissenschaftler sind heute der Meinung, dieser Satz sollte so verstanden werden: „Am Anfang war eine Frequenz“.

In der Tat gehen die meisten spirituellen Traditionen von einem Ur-Klang als Ursprung der schöpferischen Manifestation aus – man denke nur an das OM (AUM), den transzendenten Urklang, aus dessen Vibrationen nach hinduistischem Verständnis das gesamte Universum entstand oder den Urklang HUUU aus der Sufi-Mystik.

Klänge sind Schwingungen, deren Frequenzen sich die molekulare Zusammensetzung jeglicher Materie zum Schwingen anregt.

Genauso, wie Worte Informationen übertragen, überträgt Musik Energie, die geteilt und erlebt wird.

Klang und Schwingung sind dabei eins: selbst jene, die „taub“ sind, fühlen die Energie, die der Klang trägt. Wasser und auch Pflanzen reagieren ja bekanntermaßen darauf.

Und neben der Palette der hörbaren Klänge gibt es noch jede Menge Frequenzen, die wir nicht hören, wohl aber spüren – bewusst oder unbewusst.

Interessanterweise gibt es für jedes Wesen eine eigene Frequenz, mit der es in Resonanz steht, sowohl im Positiven, wie auch im Negativen. Das ist der Grund, weshalb nicht alle die gleiche Musik hören wollen und können. Unser Unterbewusstsein sorgt dafür, dass wir die Frequenzen bevorzugen, die uns „guttun“ und jene meiden, die in uns Unbehagen verursachen. Die Ursache hierfür ist unser momentanes Schwingungsmuster.

Damit Klänge hilfreich und wohltuend sind, haben sich bestimmte Schwingungen als besonders hilfreich erwiesen. Hier erkläre ich in Kurzform die wichtigsten Frequenzen, die ich benutze. Wer sich ausführlicher informieren will, möge dies im Internet tun, es ist ein wirklich interessantes und lehrreiches, aber auch sehr umfangreiches Thema.

Rife – Frequenzen, benannt nach dem Wissenschaftler
Royal R. Rife (1888 – 1971)

Rife entdeckte, dass Krankheiten durch Frequenzen, die auf ihrer individuellen elektromagnetischen Signatur beruhen, geheilt werden können. Über Jahrzehnte hinweg untersuchte Rife mit seinen Spezial-Mikroskopen die für jede Krankheit typischen Erreger. Er stellte fest, dass jeder Erreger in seinem ureigenen Frequenzmuster oszillierte.

Er setzte dann Krankheitserreger einer nur für sie zerstörerischen Resonanz aus, die er von ihrem eigenen unverwechselbaren Oszillationsmuster ableitete. So wie die Resonanzfrequenz, die ein Weinglas zerbricht, nur diese Art von Glas bersten lassen kann, so zerstören Frequenzen nur Krankheitserreger mit dem genau gleichen Oszillationsmuster.

Quelle: Verband für Ganzheitliche Gesundheitsberatung e. V.

Heilklaenge

Solfeggio - Heiltöne

Der amerikanische Musikwissenschaftler Scott Mowry schreibt dazu:

„Die Original Solfeggio Frequenzen haben die Kapazität, unser Leben auf wunderbare Weise zu transformieren. Ihre Ursprünge reichen zurück bis zu den Gregorianischen Gesängen, die damals in Kirchen während religiöser Zeremonien gesungen wurden.

Aber auf geheimnisvolle Weise sind die Solfeggio-Frequenzen um 1050 nach Christus ‚spurlos verschwunden‘. Manche glauben, sie wurden von der Katholischen Kirche ganz bewusst aus dem Verkehr gezogen und in den Archiven des Vatikans versteckt.“

Angelic – Frequenzen:

Diese Töne beruhen auf der Obertonreihe. Es sind Frequenzen, die es dir ermöglichen, deine eigene energetische Frequenz zu erhöhen. Sie erleichtert dir so das Finden von Lösungen. Diese höhere Energie erhebt dich über deine Probleme auf der weltlichen Ebene, so dass du mit Klarheit in verschiedenen Perspektiven sehen kannst.

Universal – Frequenzen:

Diese finde ich intuitiv. Sie helfen zu den bestimmten Themen, die in meinen Recordings behandelt werden auf verschiedenen Ebenen.

Die öffentlichen Recordings sind übrigens auf eine Vielzahl von Menschen abgestimmt. Wie ich bereits erwähnte, hat jeder von uns aber auch seine eigene, persönliche Frequenz, eine Art Fingerabdruck. In den Personal Recordings werden diese Frequenzen angesprochen, sie wirken dann besonders harmonisierend auf deine eigene, aktuelle Lebenssituation 🙂

All diese Frequenzen werden durch mich in ein harmonisches Miteinander verwoben, so dass sie ihre Kraft vervielfachen.

Password Reset
Please enter your e-mail address. You will receive a new password via e-mail.