Aufhören alles so ernst zu nehmen - Elke Neher

​Aufhören alles so ernst zu nehmen
​Erwerbe das Frequen​z Recording (MP3 Download - ​Länge 33 Minuten)

​Nicht auf YouTube erhältlich​

Dieses Recording is in Lebe das was in Deinem Herzen brennt Volume ​​3 zum Discountpreis enthalten. ​

​Nur zur persönlichen Nutzung

Preis Nur 11.11 €

​Sofort nach erfolgreicher Zahlung wirst du zu der Page weitergeleitet, die deine Download Links enthält. Es wird auch eine Email and die Zahlungs Email Adresse geschickt, die diese Daten enthält. Solltest du diese Email nicht erhalten, bitte den Spam Folder checken. Bei Problemen schicke uns bitte eine Email, wir helfen Dir gerne weiter.

​Aufhören alles so ernst zu nehmen

Das Leben ist hart und wenn du erwachsen wirst, hörst du auf, spielerisch zu sein: der Ernst des Lebens beginnt. Da bleibt kein Platz mehr für Spaß und Freude. Höchstens die Freude, die man hat, wenn man seinen Part als nützliches Mitglied der Gesellschaft gut erfüllt hat. So wird es uns seit Urzeiten beigebracht.

Als ich aufwuchs, wollte ich tatsächlich nicht erwachsen werden, denn ich setzte dies gleich mit der Verpflichtung zu langweiligen Konversationen, dem Zwang, Dinge tun zu müssen, die alle taten, in einem Job arbeiten zu müssen, in dem immer nur das Gleiche passierte, um das Geld zu verdienen, das man braucht um die Dinge zu kaufen, die man angeblich dringend benötigt zum Glücklichsein. Und in Wahrheit ginge es einem oft viel besser ohne all diese Dinge.

Denn diese Dinge halten dich von der Einfachheit des Lebens fern, von Freude, Entspannung und Spiel. Stattdessen verbringt man seine Zeit damit, die Erwartungen zu erfüllen, die die Familie und die Gesellschaft an einen richten.

Es machte für mich auch keinen Sinn mehr zur Schule zu gehen, nachdem ich das Grundwissen erworben hatte, das man fürs Leben braucht. Denn die meisten Dinge, die man in der Schule lernt, braucht man später ohnehin nicht mehr.

In unserer Gesellschaft wird den Menschen nicht viel Raum gelassen für unschuldiges und selbstvergessenes Spiel. Man gibt ihnen keinen Platz, sich kreativ auszudrücken. Ihre Genialität und Einzigartigkeit zu zeigen und die angeborenen Talente zu entwickeln. Alles muss in eine Schublade passen, wird bewertet und mit Etiketten versehen und muss irgendwie konform sein, um in die Gesellschaft zu passen.

Jeder wird in ein System eingepasst, damit er ein guter Bürger wird, jedem wird beigebracht, sich anzupassen und zu sein wie alle anderen. Wer sich weigert, gilt als asozial und wird fast schon als Aussätziger angesehen.

Man soll den Regeln folgen, konsumieren, nichts hinterfragen und das Leben den gesellschaftlichen Erwartungen anpassen. Ganz egal, wie die Erwartungen aussehen, die von Kultur zu Kultur etwas unterschiedlich sind.

Nicht einmal den Kindern wird viel Raum gelassen für kindliches Spiel und Albernheit. Sobald sie in das Schulsystem eintreten, wird erwartet, dass sie das System ernst nehmen und gute Noten bringen.

Danach sollen sie sich für gute Jobs bewerben, die viel Geld einbringen und fürs Alter vorsorgen. Und all dies, so wird uns beigebracht ist ganz fürchterlich wichtig und ernst zu nehmen. Denn das System funktioniert angeblich nur, wenn alle mitmachen.

Alles derart ernst zu nehmen und diese Schritte kontrolliert zu gehen wird als äußerst notwendig betrachtet und als gute Charaktereigenschaft, die jeder sich aneignen sollte.

Der Grund, warum ich nicht erwachsen werden wollte, ist einfach...

Ich merkte intuitiv: indem ich die Welt der Erwachsenen betrat und mich deren Erwartungen stellte, würde meine Fähigkeit zum Spiel verlorengehen und auch die Fähigkeit, die Welt mit den Augen der Reinheit und des Wunders zu betrachten. Die Fähigkeit, in allem und jedem die Schönheit zu sehen und auch die kleinsten Dinge zu genießen.

Trotzdem trat ich schließlich in diese Welt der Ernsthaftigkeit, die Welt in der alles funktionieren muss, in der man Dinge vorantreiben muss, ziehen, schieben und zu Ende bringen - die Welt der harten Arbeit fürs Geld. Kurz, die Welt der Erwachsenen.

Und nachdem ich den Sinn für kindliches Spiel verloren und angefangen hatte, die Dinge fürchterlich ernst zu nehmen, begann ich, diesen kindlichen Sinn für Spiel und Wunder wieder zu suchen. Diesen Sinn für Spaß und Freude und Glücklichsein ohne besonderen Anlass...

Das gelang aber nur, indem ich begann, die Konditionierungen der Gesellschaft aufzulösen, indem ich begann, das System zu hinterfragen und aufhörte, mich zu verbergen und all die Glaubenssysteme und den Abfall auflöste, die sich in meinen Zellen und im Unterbewusstsein angestaut hatten.

Nur indem ich ihnen begegnete und sie dann gehen ließ, meine Ängste und die angstbasierten Muster...

Nur indem ich meine verstandesbasierte Existenz mit all ihren Gesetzen und Begrenzungen änderte in ein herzensbasiertes Leben. Indem ich mehr und mehr von meiner göttlichen Präsenz und Reinheit zuließ und in meinen Körper integrierte.

Nur so konnte ich schließlich in dieses Leben voller kindlicher Entdeckungsfreude zurückfinden, ein Leben, in dem alles voller Wunder, Freude und Magie ist. Wo Schönheit und Spaß an jeder Ecke zu finden sind, wo ich meine Reinheit und Größe wieder spüren kann, in mir selbst und auch in allen anderen Wesen.

Dafür musst du nicht alles beenden was du gerade tust, alles hergeben, was du besitzt und in die Berge flüchten, um ein Leben in Meditation zu führen.

Es wird immer wieder alltägliche Dinge geben, die getan werden müssen und davor davonzulaufen nützt niemandem.

Aber es ist Zeit, diese Dinge nicht mehr so ernst und gewichtig zu nehmen und zu versuchen, sie mit den Augen eines Kindes zu betrachten.

Es ist an der Zeit, das Leben vom verstandesbasierten Überlebensmodus wegzunehmen und auf die Basis des Herzens zu stellen und es so in ein Leben voll Spaß und Erfüllung zu verwandeln.

Es ist Zeit, herauszufinden, was du wirklich willst und dann den Hinweisen deines Herzens zu folgen. Es wird dich niemals in die Irre führen.

Es ist an der Zeit, die Magie willkommen zu heißen, die dieser wundervolle Planet zu bieten hat und all diese wunderschönen Wesen, die ihn bewohnen. Die Liebe willkommen zu heißen, die du bist und das Universum zu empfangen, das dich auf jedem Schritt deines Weges begleitet.

​​​​Aufhören alles so ernst zu nehmen
​Erwerbe das Frequen​z Recording (MP3 Download - ​Länge 33 Minuten)

​Nicht auf YouTube erhältlich​

Dieses Recording is in Lebe das was in Deinem Herzen brennt Volume ​​3 ​zum Discountpreis enthalten.

​Nur zur persönlichen Nutzung

Preis Nur 11.11 €

​Sofort nach erfolgreicher Zahlung wirst du zu der Page weitergeleitet, die deine Download Links enthält. Es wird auch eine Email and die Zahlungs Email Adresse geschickt, die diese Daten enthält. Solltest du diese Email nicht erhalten, bitte den Spam Folder checken. Bei Problemen schicke uns bitte eine Email, wir helfen Dir gerne weiter.

Werde Mitglied meiner Patreon Gemeinschaft. Ich freue mich schon auf Dich 🙂

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply:

Password Reset
Please enter your e-mail address. You will receive a new password via e-mail.